Shooting der etwas anderen Art - Schäferei Lamberti

Seit 2015 betreibt Steffi Lamberti zusammen mit ihrem Mann im Raum Wülfrath eine Bio-Schafzucht, die stetig wächst. Angefangen mit 2 Waliser Schwarznasen besteht die Herde nunmehr aus ca. 60 Schafen. Schlachtung erfolgt nur nach Termin, begrast werden Weideflächen im Raum Essen, Wülfrath - Düssel. Der Stadt Wülfrath hat sie ein Konzept vorglegt, das die von ihr gepachteten Weideflächen nur als Bioland betrieben werden. Ohne künstlichen Dünger und mit Aussaat von Kräutern soll die Natur dadurch wieder mehr Schmetterlinge und Bienen anziehen. In naher Zukunft soll ein Hofladen dazu kommen. Die Schafe haben riesigen Platz, es erfolgt ein absolut liebevoller Umgang mit den Tieren. Homepage und Flyer von der Schäferei Lamberti gibt es in naher Zukunft; dazu dann den Link von mir.

Ich fand es sehr spannend die Schafe nebst Leitschaf und Hirtenhund kennenzulernen, die Lämmer zu beobachten und eben "Portraitfotografie" der anderen Art zu schaffen. Es hat riesigen Spass gemacht!












34 Ansichten